ATE BUS

1930 wurde die Firma Andres offiziell gegründet, ist aber die ersten Jahrzehnte ausschließlich im Güterverkehr tätig. 1976 – Auftrag erhalten für Autobuskurslinien in Illnau-Effretikon. 1988 – Durch zwei neue Buslinien werden auch Lindau und Kyburg bedient.

1990 – Mit der Zugehörigkeit zum ZVV, dem Verkehrsverbund Zürich, wird das Angebot an Bussen deutlich erweitert. Das Streckennetz Illnau, Effretikon, Lindau, Weißlingen und Kyburg wird heute von sechs Bussen bedient. Die Gebrüder Andres Transport AG ist seit 1995 zertifiziert und trägt das DEKRA Gütesiegel.

1999 Mit der Inbetriebnahme des ersten 12-Meter-Busses leistet die Gebrüder Andres Transport AG einen Beitrag zum attraktiven Angebot des ZVV. Im selben Jahr wird das Nachtbusprojekt gestartet und mit einem Kleinbus erfolgreich umgesetzt. 2015 – Der größte Fahrplanwechsel in der Geschichte und auch bei der ATE Bus AG mit einer Erweiterung von mehr als 10% mehr Leistung. Mit der neuen Linie 656/659 sind unsere Busse auch in der Gemeinde Brütten und Nürensdorf zu finden.

Klient: ATE Bus AG
Jahr: 2016
Webseite: Link
Gerät: device friendlydevice friendlydevice friendly
Technologie:

Teilen Sie dieses Projekt mit:

facebook Facebook facebook Twitter

Starten Sie jetzt Ihren Countdown

Wie können wir Sie unterstützen?

StrategieBeratungKonzeptionDesignRealisationBetrieb
Komplexität
Go-Live
Ihr ungefähres Budget
LASSEN SIE UNS ÜBER IHR PROJEKT DISKUTIEREN.

SENDEN SIE UNS IHRE ANFORDERUNGEN.

Wie können wir Sie unterstützen?

StrategieBeratungKonzeptionDesignRealisationBetrieb